Kompetenz

Rechtsanwalt Prof. Dr. Robert Kaufmann berät und vertritt seine Mandanten in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Er kann dabei auf ein umfangreiches Netzwerk erfahrener und spezialisierter Rechts- und Fachanwälte im In- und Ausland, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Notare und Sachverständige zurückgreifen. Als Professor für Baurecht und Projektmanagement sowie als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht verfügt er über 20-jährige Erfahrung in herausragenden Mandaten und Projekten und daher über besondere Kompetenz vor allem im Immobilien-, Bau- und Architektenrecht wie folgt:

   

Privates Baurecht, Bauvertragsrecht

  • Gestaltung von Bauverträgen und Nachunternehmerverträgen
  • Gestaltung von GÜ-, GU-, Einzelgewerke- und Nachunternehmerverträgen
  • Bauträgerrecht
  • Gestaltung von PPP/ÖPP-Verträgen
  • Baubegleitende Rechtsberatung und juristisches Projektmanagement (Nachtrags-, Bauzeit- und Mängelmanagement) , Verhandlungstechnik und -taktik
  • Erstellung von Stellungnahmen und Rechtsgutachten in enger Kooperation mit Baubetriebsingenieuren und Sachverständigen für die Ermittlung von Baupreisen
  • Durchführung von Mediation, Schlichtung, Adjudikation, Tätigkeit als Schiedsrichter und Adjudikator
  • Vertretung in Rechtsstreitigkeiten und schiedsgerichtlichen Verfahren
  • Übernahme von Mediatoren-, Schlichter-, Adjudikatoren- oder Schiedsrichterämtern
  • Supervision und „second opinion“ bei der Beurteilung folgenschwerer Rechtsfragen bei der Abwicklung von Bauprojekten und bei Bauprozessen

Architekten- und Ingenieurrecht

  • Gestaltung von Generalplaner-, Architekten-, Ingenieur- und Projektsteuerungsverträgen
  • Honorarrecht und Haftungsrecht für Architekten und Ingenieure
  • Recht der Sicherheiten am Bau (Vertragserfüllungs- und Gewährleistungsbürgschaften etc.)
  • Nachtragsmanagement (Leistungsänderungen, verlängerte Bauzeit, gestörte Bauabläufe)
  • Beratung bei Mängelansprüchen
  • Beratung bei Schadensfällen und zur Versicherung von Bauleistungen
  • außergerichtliche Konfliktbeilegung (Mediation, Schlichtung, Adjudikation)
  • Vertretung in Rechtsstreitigkeiten und schiedsgerichtlichen Verfahren
  • Übernahme von Mediatoren-, Schlichter-, Adjudikatoren- oder Schiedsrichterämtern
  • Supervision und „second opinion“ bei der Beurteilung folgenschwerer Rechtsfragen bei der Abwicklung von Bauprojekten und bei Bauprozessen

Öffentliches Baurecht, Projektentwicklung, Immobilienrecht

  • Immobilien-Kaufverträge
  • Immobilienbezogene Projektentwicklung
  • Beratung und Vertretung in Baugenehmigungsverfahren
  • Nachbarrecht
  • Gestaltung und Verhandlung von Erbbaurechtsverträgen
  • Beratung zur Schaffung von Grundstücksrechten (Dienstbarkeiten, Reallasten, Vorkaufsrechte etc.)
  • Mietrecht, insbesondere Gestaltung und Verhandlung von Mietverträgen, Pachtverträgen, Leasingverträgen

Vergaberecht

  • Fragen zur verpflichtenden Anwendung des Kartellvergaberechts und Ausnahmetatbestände (z.B. Auftraggebereigenschaft, Schwellenwerte, Inhouse-Geschäfte)
  • Bieterfragen und Rügen, Führen von Vertragsverhandlungen
  • Strategische und taktische Ausrichtung im Vergabeverfahren
  • Prüfung der Vergabeunterlagen auf Vergabefehler
  • Erstellung von Bieterfragen und Rügen
  • Vergaberechtlich optimale Erstellung von Angeboten, Begleiten von Vertragsverhandlungen
  • Vertretung bei Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und bei Beschwerdeverfahren vor den Vergabesenaten
  • Vertretung vor Gerichten bei Unterschwellenvergaben und Schadensersatzforderungen